Michael Hüttenberger

 


Thea Nivea -
monatliche DA-Glosse (Nr. 120/83, August 2018) im FRIZZmag:


Original und Fälschung

Allez les bleus
, sing ich. Wen meinst du, fragt mein Vater, die Lilien oder den neuen Weltmeister? Die Lilien, sag ich, ist doch logo, schließlich haben sie schon vor drei Jahren in der Bundesliga den Stil geprägt, der sich jetzt bei der WM durchgesetzt hat. Gewagte These, sagt mein Vater, aber gut, Ballbesitzfußball ist out. Ja, sag ich, hinten dicht und vorne Standards, so gehts. Und, sagt mein Vater, wenns geht einen richtig guten Stürmer.

Das ist die DD-Philosophie
, sag ich, Dirk das Original und Didier die Fälschung. Naja, sagt mein Vater, eher DD wie Didier Deschamps, der dritte im Bunde der Spieler-Trainer-Weltmeister. Ich sei, gewährt mir die Bitte, sag ich, in eurem Bunde … Ist was mit dir, fragt mein Vater. Nein, sag ich, nur so ein schillernder Schulbildungsflashback gerade. Aha, sagt mein Vater. Ich übernehme die Bürgschaft für ihren Geisteszustand, sagt meine Mutter. Danke, sag ich.

Den kroatischen Nationaltrainer fand ich attraktiver
, sagt meine Mutter. Und erst der belgische, sag ich. Der französische, sagt meine Mutter, hat einen hässlichen Mund, überhaupt keine Oberlippe. Das liegt an seinen Zähnen, sagt mein Vater. Aber, sag ich, an seiner Taktik haben sich alle die Zähne ausgebissen. Wenns nach der Attraktivität der Trainer gegangen wäre, sagt meine Mutter, hätte Deutschland den Titel verteidigen müssen. Des isch jetzt aber nicht dein Ernst, sagt mein Vater. Ich fürchte doch, sag ich. ...weiter lesen

2013: Dez - Nov - Okt - Sep - Aug - Jul - Jun - Mai - Apr - Mär - Feb - Jan
2014: Dez - Nov - Okt - Sep - Aug - Jul - Jun - Mai - Apr - Mär - Feb - Jan

2015: Dez - Nov - Okt - Sep - Aug - Jul - Jun - Mai - Apr - Mär - Feb - Jan 
2016: Dez - Nov - Okt - Sep - Aug - Jul - Jun - Mai - Apr - Mär - Feb - Jan
2017: Dez - Nov - Okt - Sep - Aug - Jul - Jun - Mai - Apr - Mär - Feb - Jan
2018: Jul - Jun - Mai - Apr - Mär - Feb - Jan






















Hi, ich bin Thea Nivea   
 
Nivea hab ich von meinem Vater. Weil ich als Kind mal Nivea gegessen habe. Erklärt er jedem, ders nicht hörn will. Überhaupt erklärt er reichlich viel. Aber ich erklär ihm auch manchmal was. Oder meine Mutter mischt sich ein. Was dabei raus kommt, na ja, könnt Ihr selbst lesen, jeden Monat. Im FRIZZ.

Interview mit Thea Nivea
im FRIZZ 10/2012

blättern 1 2 3 4